Selbstgemachter Schokopudding

Selbstgemachter Schokopudding

Die Definition für einen Pudding können sie hier nachlesen. Für einen selbstgemachten, cremigen Schokopudding für 4 Portionen werden folgende Zutaten benötigt.

Zutaten

Selbstgemachter Schokopudding

Selbstgemachter Schokopudding

  • 250 ml Sahne
  • 140 Schokolade (Vollmilch)
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 40 g Speisestärke
  • 2 EL braunen Rum
  • 1 EL Backkakao ungesüßt
  • 1 Päckchen Vanillinzucker

Zubereitung

2/3 der Milch und Sahne gibt man in einen Topf sowie die Schokolade. Man lässt diese schmelzen und verrührt alles glatt.

Nun vermischt man den ungesüßten Kakao, Vanillinzucker, Speisestärke und Zucker und mischt ihn mit der restlichen kalten Milch unter. Es dürfen sich keine Klumpen mehr bilden.

Jetzt kommt der Rum hinzu. Wird für Kinder gekocht lässt man den Rum weg oder gibt ihn nur in die Portionen der Erwachsenen.

Der noch heiße Pudding wird in Schälchen gefüllt. Diese lässt man erkalten. Nach Belieben kann man noch geschlagene Sahne hinzu geben als Dekoration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.