Maispoularde mit Reis

Maispoularde mit Reis

Maispoularde mit Reis

Maispoularde mit Reis

Poularden sind junge Masthühner die 7 bis 12 Wochen, noch vor der Geschlechtsreife geschlachtet werden. Sie wiegen zwischen 1200 bis über 3500 g.

Maispoularden sind schwere über 1200 g Exemplare des Maishuns. Ein Maishuhn ist ein Hund das vorwiegend mit Mais gefüttert wird.

Ihre Haut und Fleisch sind daher gelblich.

Für die Zubereitung von 2 Portionen benötigt man:

Zutaten

  • 1 Maispoularde
  • 400 g Reis
  • Tomatenketchup
  • Salz
  • Pfeffer
  • Hähnchengewürz

Zubereitung

Die Poularde wird mit Salz, Pfeffer und Hähnchengewürz eingerieben. Man brät sie in einer Auflaufform oder auf einem speziellem Hähnchenbräter aus Keramik im Ofen braun.

Den Reis nach der Packungsanleitung in Salzwasser garen und zusammen mit dem Fleisch und Ketchup servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.