Selbstgemachte Maultaschen in Rösttomatensuppe

Selbstgemachte Maultaschen in Rösttomatensuppe

Für 4 Portionen Selbstgemachte Maultaschen in Rösttomatensuppe benötigt man:

Zutaten

  • 1 kg Cherry-Rispentomaten
  • 4 Eier
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 20 Zweige Thymian
  • 300 g Mehl Typ 405
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Rapsöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 Stiele Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Tomaten werden gewaschen und halbiert und mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform gegeben. Man würzt sie mit Salz und Pfeffer.

Den Knoblauch schälen und vierteln und zusammen mit dem Thymian auf die Tomaten geben. Alles im vorgeheizten Backofen bei 160 ° Ober- und Unterhitze 40 Minuten lang garen.

In der Zwischenzeit gibt man das Mehl in eine Schüssel zusammen mit 4 El Wasser, 2 Eiern und etwas Salz. Mit dem Knethaken des Handrührgeräts alles zu einem Teig verkneten und 30 Minuten lang ruhen lassen.

Für die Füllung wird die Zwiebel geschält und gewürfelt. 1 Ei trennen, die Petersilie hacken und Öl erhitzen in dem man die Zwiebel andünstet. Das Hack mit Zwiebeln, 1 Ei, 1 Eigelb und Petersilie sowie Salz und Pfeffer vermischen.

Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einer Platte von 30 * 15 cm ausrollen. Jede Teigplatte wird mit der Hälfte der Füllung am langen Rand in Klecksen belegt. Man lässt zwischen den Klecksen 2 bis 3 cm Platz. Die Ränder mit Wasser bepinseln und den Teig an der langen Seite einschlagen. Der Teig wird zwischen der Füllung mit einem Kochlöffel angedrückt und daraus die Maultaschen geschnitten.

Es wird Wasser mit Salz zum Kochen gebracht und darin die Maultaschen ohne Deckel bei schwacher Hitze 12 Minuten lang gegart.

Die gegarten Tomaten und Knoblauch gibt man in einen Topf und püriert sie, die Gemüsebrühe wird untergerührt und aufgekocht, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun verteilt man die so entstandene Tomatensuppe auf Teller und gibt die fertigen Maultaschen hinein.

Es wird mit Pfeffer und Oregano gewürzt.

Die Maultaschen lassen sich auch vegetarisch herstellen in dem man das Hackfleisch durch Spinat und altbackenes Brot ersetzt. Auch fertig gekaufte Maultaschen eigenen sich um die Zubereitungszeit zu verkürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.