Kokos-Fisch-Curry nach indischer Art

Kokos-Fisch-Curry nach indischer Art

Für ein Kokos-Fisch-Curry nach indischer Art benötigt man:

Zutaten

Kokos-Fisch-Curry nach indischer Art

  • 2 EL Öl
  • Salz
  • 2 Fischfilets
  • 2 cm frischen Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Korianderpulver
  • 2 Zweige Koriandergrün

Zubereitung

Für ein leckeres Curry das original sein soll, sollte man auf Currypulver verzichten, stattdessen nutzt man Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel..

Den Ingwer schneidet man in kleine Stifte, die Chilischote und Knoblauch klein hacken und die Zwiebel in Scheiben schneiden.

Das Koriandergrün klein hacken, die Tomate wird entkernt und gewürfelt.

In einer großen Pfanne wird das Öl erhitzt und darin Chili, Ingwer und Knoblauch kurz angebraten. Die Zwiebel dazu geben sowie Kurkuma und Koriander und alles gut vermischen.

Dabei sollte nichts anbrennen, nun mit der Kokosmilch aufgießen und 4 Minuten lang köcheln lassen.

Der Fisch wird in mundgerechte Stücke geschnitten, gesalzen und mit in der Pfanne gegart.

Alles abschmecken mit den Gewürzen und servieren.

Dazu passen noch rote Paprikaschoten, Kartoffeln oder auch Shrimps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.