Bauerntopf

Bauerntopf

Der Bauerntopf ist ein klassischer Eintopf der nicht nur an kalten Tagen im Winter gut schmeckt.

Für einen Bauerntopf für 4 Personen benötigt man:

Zutaten

Rezept für einen Bauerntopf.

Rezept für einen Bauerntopf.

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 400 g Hackfleisch gemischt und oder Wurst
  • 1 rote Paprikaschote
  • Paprikapulver
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Pizzatomaten 400 g
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln werden geschält und in Würfel geschnitten.

Nun die Paprikas waschen, entkernen und würfeln. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln schälen und fein hacken.

In einem großen Topf wird das Hackfleisch mit den Zwiebeln zusammen in Öl angebraten. Man gibt Paprikas, Tomatenmark und Möhren dazu.

Nun mit Gemüsebrühe und Pizzatomaten ablöschen, die Kartoffeln hinzu geben und 30 Minuten lang alles köcheln lassen.

Mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen. Bei Bedarf Brühe nachfüllen.

Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und klein schneiden und zum Dekorieren zusammen mit der Crème fraîche nutzen.

Fleischlos gelingt der Bauerntopf auch mit 180 g Linsen und 300 ml Gemüsebrühe anstelle des Fleisches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.