Veggie-Schaschlik

Veggie-Schaschlik

Veggie-Schaschlik

Veggie-Schaschlik ist eine köstliche und vielseitige Option für Grillabende, die nicht nur Vegetarier begeistert. Diese bunten Spieße sind einfach zuzubereiten, gesund und lassen sich wunderbar variieren.

In diesem Beitrag erfährst du, wie du ein perfektes Veggie-Schaschlik zubereitest, welche Zutaten sich besonders gut eignen und welche Marinaden und Dips den Geschmack abrunden.

Zutaten für Veggie-Schaschlik

Für ein gelungenes Veggie-Schaschlik benötigst du eine bunte Mischung aus Gemüse und optional Tofu oder Halloumi. Hier eine Auswahl der besten Zutaten:

Gemüse Beschreibung
Paprika In verschiedenen Farben für eine schöne Optik und einen süßen Geschmack.
Zucchini Leicht und saftig, ideal zum Grillen.
Aubergine Kräftig im Geschmack und gut kombinierbar.
Champignons Aromatisch und saftig, perfekt für Spieße.
Cocktailtomaten Sorgt für Frische und eine leichte Säure.
Rote Zwiebeln Verleiht eine süßliche Note nach dem Grillen.
Maiskolben In Stücke geschnitten für eine süße Note und schöne Farbe.
Tofu/Halloumi Für zusätzliche Proteine und Abwechslung im Geschmack.

Zubereitungsschritte

1. Vorbereitung des Gemüses

  • Paprika: In mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zucchini: In dicke Scheiben oder Halbmonde schneiden.
  • Aubergine: In Würfel schneiden und leicht salzen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Champignons: Halbieren oder ganz lassen, je nach Größe.
  • Cocktailtomaten: Ganz lassen.
  • Rote Zwiebeln: In dicke Ringe oder Stücke schneiden.
  • Maiskolben: In etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Tofu/Halloumi: In Würfel schneiden.

2. Marinade vorbereiten

Eine gute Marinade verleiht dem Gemüse zusätzlichen Geschmack und verhindert, dass es beim Grillen austrocknet. Hier ein einfaches Rezept:

Zutaten:

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung: Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen. Das vorbereitete Gemüse und den Tofu/Halloumi hinzugeben und gut vermengen. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen, damit die Aromen einziehen können.

3. Spieße zusammenstellen

Das marinierte Gemüse und den Tofu/Halloumi abwechselnd auf Grillspieße stecken. Achte darauf, dass die Stücke nicht zu dicht aneinander liegen, damit sie gleichmäßig garen.

4. Grillen

Die Veggie-Schaschliks auf den vorgeheizten Grill legen. Bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten grillen, dabei regelmäßig wenden, bis das Gemüse weich und leicht gebräunt ist.

Dips und Beilagen

Leckere Dips und Beilagen runden das Veggie-Schaschlik perfekt ab. Hier einige Vorschläge:

Dip/Beilage Beschreibung
Tzatziki Ein erfrischender Joghurt-Gurken-Dip mit Knoblauch und Dill.
Hummus Cremiger Kichererbsen-Dip, der gut zu gegrilltem Gemüse passt.
Guacamole Avocado-Dip mit Limette, Koriander und Tomaten.
Fladenbrot Frisch gegrillt oder aufgewärmt als sättigende Beilage.
Grüner Salat Mit einem leichten Dressing für Frische und Balance.

Fazit

Veggie-Schaschlik ist eine hervorragende Alternative zu Fleischspießen und bietet vielfältige Geschmacksrichtungen und Texturen. Mit den richtigen Zutaten und einer aromatischen Marinade wird jeder Grillabend zum Erfolg. Probiere es aus und genieße die bunte Vielfalt direkt vom Grill!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert