Tortillawürfel

Tortillawürfel

Tortillawürfel für 4 Portionen werden mit folgenden Rezept zubereitet.

Zutaten

Rezept für Tortillawürfel.

Rezept für Tortillawürfel.

  • 6 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Olivenöl
  • 300 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 20 Spießchen aus Holz oder Plastik
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln werden geschält, gewaschen und in dünne Scheiben gehobelt.

Zwiebel schälen und in dünne Ringe hobeln. Die Paprika wird gewaschen, geputzt und fein gewürfelt.

In einer beschichteten Pfanne werden die Kartoffeln und Zwiebeln mit 2 EL Öl bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden weich gebraten.

Auch die Paprika kommt mit hinzu. Man würzt mit 1 TL Salz und nimmt die Pfanne vom Herd.

Die Eier werden in einer Schüssel verquirlt. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Mischung aus Gemüse und Eiern hinein geben und bei schwacher Hitze stocken lassen.

Gelöst wird mit einem Holzlöffel sobald etwas ansetzt.

Ist die Unterseite goldbraun so kommt die Tortilla auf einen Teller und wird mit Hilfe eines zweiten Tellers gewendet und mit dem restlichen Öl von der anderen Seite goldbraun gebraten.

Die fertige Tortilla wird auf einen Teller gestürzt und in 20 Würfel geschnitten in die man die Spießchen steckt.

Serviert wird mit Mayonnaise.

Alternativ kann man auch eine Frühlingsvariante zubereiten, hierzu nimmt man 400 g fest kochende Kartoffeln, 200 g Kohlrabi, 150 g zarte Möhren und schneidet das Gemüse fein und brät es mit 2 EL in einer Pfanne. Eine kleine Zwiebel wird geschält, gewürfelt und mit 100 g Zuckerschote und dem Gemüse und etwas Öl vermischt und weiter gebraten.

4 Eier, 2 EL gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer werden verquirlt und über das Gemüse gegeben und stocken gelassen mit Deckel. Auch diese Tortilla wird von beiden Seiten gebraten und dann in 20 Stücke geschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.