Schokoladen-Bananen-Nussbrot

Zutaten:

Schokoladen-Bananen-Nussbrot:

  • 3 reife Bananen
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g Butter (geschmolzen)
  • 200 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 100 g gehackte Nüsse (z.B. Walnüsse oder Haselnüsse)
  • 100 g Schokoladenchips (optional)

Anleitung:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Celsius vor und fetten Sie eine Kastenform mit etwas Butter oder legen Sie sie mit Backpapier aus.
  2. In einer großen Schüssel die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, bis sie eine cremige Konsistenz haben.
  3. Fügen Sie den Zucker, die Eier und die geschmolzene Butter zu den zerdrückten Bananen hinzu und vermischen Sie alles gut miteinander.
  4. In einer separaten Schüssel das Mehl, das Kakaopulver, das Backpulver und das Salz vermischen.
  5. Geben Sie die trockenen Zutaten nach und nach zur Bananenmischung und rühren Sie gut um, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  6. Fügen Sie die gehackten Nüsse und die Schokoladenchips hinzu und mischen Sie sie vorsichtig unter.
  7. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Kastenform und glätten Sie die Oberfläche.
  8. Backen Sie das Bananen-Nussbrot für etwa 50-60 Minuten oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte des Brotes gesteckt wird, sauber herauskommt.
  9. Nehmen Sie das Brot aus dem Ofen und lassen Sie es in der Form für etwa 10 Minuten abkühlen. Entfernen Sie es dann vorsichtig aus der Form und lassen Sie es vollständig auf einem Kuchengitter abkühlen.
  10. Sobald das Schokoladen-Bananen-Nussbrot abgekühlt ist, können Sie es in Scheiben schneiden und servieren.

Dieses Schokoladen-Bananen-Nussbrot ist ein perfekter Genuss für Schokoladenliebhaber und eine großartige Möglichkeit, reife Bananen zu verwerten. Es eignet sich hervorragend zum Frühstück, als Snack zwischendurch oder als süße Leckerei für besondere Anlässe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert