Schneller Schupfnudelauflauf mit Möhren

Schneller Schupfnudelauflauf mit Möhren

Für einen schnellen Schupfnudelauflauf mit Möhren für 4 Personen benötigt man:

Zutaten

Schneller Schupfnudelauflauf mit Möhren

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Kohlrabi
  • 100 ml Milch
  • 100 g Feta
  • 250 g Möhren
  • 500 g Schupfnudeln aus dem Kühlregal
  • 2 EL Rapsöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 50 g Pinienkerne

Zubereitung

Die Zwiebeln werden geschält und fein gewürfelt. Die Kohlrabi und Möhren schälen und in feine Scheiben hobeln.

Nun die Schupfnudeln in 1 EL Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen und bei Seite legen.

Mit 1 EL Öl die Zwiebeln, Kohlrabi und Möhren anschwitzen. Alles mit der Brühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt gibt man das Gemüse zusammen mit den Nudeln in eine Auflaufform.

Milch und Ei werden verquirlt und mit Salz und Pfeffer gewürzt und zum Gemüse gegeben.

Nun zerbröselt man den Feta und gibt ihn über den Auflauf.

Bei 200 °C Ober- und Unterhitze backt man den Auflauf 20 bis 25 Minuten lang im vorgeheizten Ofen.

Die Pinienkerne werden in einer beschichteten Pfanne ohne Fett angeröstet und über den fertigen Auflauf gegeben.

Man kann auch gut Resteverwertung bei dem Auflauf betreiben und so anderes Gemüse mit verwenden. Gut geeignet sind Blumenkohl und Brokkoli.

Die Röschen sollten kurz vorgegart werden damit sie nicht zu hart sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.