Sahne-Dessert mit Apfel und Haselnusskrokant

Sahne-Dessert mit Apfel und Haselnusskrokant

Für ein Sahne-Dessert mit Apfel und Haselnusskrokant für 4 Portionen werden folgende Zutaten und Zubereitung benötigt.

Zutaten

Sahne-Dessert mit Apfel und Haselnusskrokant

Sahne-Dessert mit Apfel und Haselnusskrokant

  • 180 g Zucker
  • 200 ml Schlagsahne
  • 750 ml Apfelsaft
  • 80 g Haselnusskerne
  • 2 Äpfel
  • 4 cl Calvados
  • Nach Belieben noch Zimt oder Lebkuchegewürz für die Sahnemasse

Zubereitung

Man wäscht die Äpfel, entkernt sie und schneidet 1 1/2 Äpfel in Würfel.

In einem Topf lässt man 80 g Zucker schmelzen und lässt die Haselnusskerne hellbraun karamellisieren unter ständigem Umrühren.

Die Masse wird auf ein Backpapier gegossen, erkaltet lassen und zerkleinert.

Der restliche Zucker kommt in den Topf und wird zum Schmelzen gebracht. Hier kommen jetzt die Apfelstücke hinein. Man löscht mit 500 ml Apfelsaft ab.

Der restliche Apfelsaft wird mit der Schlagsahne, dem restlichem Zucker und dem Calvados vermischt. Nach Belieben kann man noch Zimt oder Lebenkuchengewürz mit in die Masse geben.

Man verteilt die karamellisierten Äpfel auf 4 Gläser und gibt die Sahnemasse drauf. Garniert wird mit dem Krokant und Apfelspalten die man aus dem übrig gebliebenen halben Apfel schneidet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert