Safran-Risotto mit King Prawns

Safran-Risotto mit King Prawns

Für die Zubereitung von Safran-Risotto mit King Prawns werden die folgenden Zutaten benötigt.

Zutaten

Safran-Risotto mit King Prawns

Safran-Risotto mit King Prawns. Mit Hilfe einer kleinen Schale kann man den Reis als kleine Unterlage für die King Prawns formen und auf einem Teller umstülpen/stürzen.

  • 200 g King Prawns
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Butter
  • 60 g Parmesan
  • 120 ml Weißwein
  • 1 Limette
  • Safranfäden
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 rote Chilischote
  • 350 g Risotto-Reis
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Garnelen werden zusammen nit dem Reis garniert und serviert.

Die Garnelen werden zusammen mit dem Reis garniert und serviert.

Die Zwiebeln werden zunächst geschält und und in kleine Würfel geschnitten. Der Knoblauch wird geschält.

Den Risotto-Reis wäscht man. In einem Topf werden die Zwiebeln mit 2 EL Olivenöl glasig gedünstet. Hier kommt noch der Reis hinzu.

In der Mitte des Reis bildet man mit einem Löffel eine kleine Mulde und gibt hier eine geschälte Knoblauchzehe rein. Er sollte den Boden des Topfes berühren und so mit braten für 2 Minuten lang.

Jett löscht man mit dem Wein ab und gibt die Safranfäden hinzu und reduziert die Hitze im Topf.

Die Gemüsebrühe wird langsam hinzu gegeben und der Reis dabei ständig umgerührt. Sobald die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen wurde gibt man neue hinzu.

Die richtige Konsistenz für das Risotto wird so nach ca. einer halben Stunde erreicht.

Ist der Reis noch zu hart gibt man mehr Flüssigkeit hinzu und kocht noch etwas länger.

Der geriebene Parmesan und der aus der Limette ausgedrückte Saft sowie etwas abgerieben Schale der Limette werden ebenfalls mit in das Risotto gegeben.

Gewürzt wird mit Salz und Pfeffer.

Man schneidet die Chili der Länge nach auf und entfernt die Kerne und schneidet die Chili in dünne Scheiben.

Die King Prawns werden abgewaschen und trocken getupft. In einer Pfanne werden die King Prawns zusammen mit der Chilli und einer in dünne Scheiben geschnittenen Zehe Knoblauch gebraten.

Die gewaschene, trocken getupfte und klein gehackte Petersilie kommt mit in die Pfanne zusammen mit dem Saft der ausgepressten Zitrone.

Nachdem die Garnelen von beiden Seiten gebraten wurden werden sie zusammen mit dem Risotto garniert und serviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert