Reissalat mit Paprika und Avocado

Reissalat mit Paprika und Avocado

Für 2 Portionen Reissalat mit Paprika und Avocado benötigt man:

Zutaten

Der Reissalat passt auch gut zu Frikadellen, auf Englisch meatballs.

  • 1 Packung Naturreis Basmati
  • 1 Zitrone
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1 Schote rote Paprika
  • 0,5 Bund Rucola
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver

Zubereitung

Der Reis wird nach der Packungsanleitung gegart und ausgekühlt. Nun die Avocado schälen, entkernen und das Fruchfleisch würfeln.

Die Zitrone wird ausgepresst und der Saft mit den Avocadowürfeln vermischt. Die Paprika, waschen, entkernen und klein würfeln. Den Rucola waschen und trocken schleudern.

Nun das Gemüse und den Reis mit Öl, Salz, Pfeffer und Chili vermischen. Serviert wird mit einem Klecks Joghurt. Man kann den Salat gut am Abend vorher vorbereiten für eine Party oder ihn am nächsten Tag mit ins Büro nehmen, wenn man ihn über Nacht in den Kühlschrank stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.