Putenoberkeule mit Pflaumen, Kartoffeln, Paprika

Putenoberkeule mit Pflaumen, Kartoffeln, Paprika

Für 4 Portionen Putenoberkeule mit Pflaumen, Kartoffeln, Paprika benötigt man:

Zutaten

Putenoberkeule mit Pflaumen, Kartoffeln, Paprika

Putenoberkeule mit Pflaumen, Kartoffeln, Paprika

  • 1 Putenoberkeule
  • 5 getrocknete Plaumen
  • Eine handvoll Rosinen
  • 8 Kartoffeln
  • Öl
  • 2 rote Paprika
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln werden in Salzwasser gekocht und anschließen gepellt und in Scheiben geschnitten.

Die Putenoberkeule gut salzen und pfeffern, in einem Bräter zusammen mit den Pflaumen, Rosinen und etwas Wasser bei 200 °C ca. 40 Minuten lang garen. Mit Alufolie verhindert man ein anbraten.

Paprikas waschen, entkernen und in Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl und den Kartoffelscheiben garen.

Etwas Mehl mit Wasser in einem Glas mit Hilfe einer Gabel vermixen und damit den Bratensaft zu einer Soße binden.

Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße, Paprika und Kartoffeln servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.