Paprikapfanne mit Hackfleisch

Paprikapfanne mit Hackfleisch

Für 4 Portionen Paprikapfanne mit Hackfleisch benötigt man nur folgende 7 Zutaten:

Zutaten

Paprikapfanne mit Hackfleisch

  • 4 Schoten Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Schmand

Zubereitung

Die Paprikas werden gewaschen, entkernt und in Würfel geschnitten. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Auch die Möhren werden geschält und anschließend klein gerieben.

Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümmelig barten. Man gibt Zwiebel, Möhren und Paprika dazu. Tomatenmark mit 100 ml Wasser verrühren und mit dazu geben und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Petersilie waschen, trocken tupfen und klein hacken. Die Paprika-Pfanne wird mit dem Schmand und der Petersilie verfeinert und serviert. Das Rezept eignet sich gut für eine Low-Carb-Ernährung, bei Bedarf kann man noch Basmati-Reis dazu servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.