Panierte Hähnchenkoteletts mit Reis und Paprika in der Pfanne zubereitet

Panierte Hähnchenkoteletts mit Reis und Paprika in der Pfanne zubereitet

Panierte Hähnchenkoteletts mit Reis und Paprika in der Pfanne zubreitet

Ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art: Panierte Hähnchenkoteletts mit Reis und Paprika aus der Pfanne. Dieses einfache, dennoch köstliche Rezept vereint zarte Hähnchenkoteletts mit der herzhaften Note von knuspriger Panade, dem duftenden Aroma von Reis und der frischen Süße von Paprika. Ein wahres Festmahl für die Sinne, das in kürzester Zeit auf dem Tisch steht.

Zutaten:

  • 4 Hähnchenkoteletts
  • 1 Tasse Reis
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Eier
  • Paniermehl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Paprikapulver
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenkoteletts waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  2. Eier in einem flachen Gefäß verquirlen.
  3. Paniermehl auf einen Teller geben.
  4. Die Hähnchenkoteletts erst in den verquirlten Eiern wenden und anschließend großzügig im Paniermehl panieren.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Hähnchenkoteletts darin goldbraun braten.
  6. Den Reis nach Packungsanleitung kochen.
  7. Die Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden.
  8. In einer separaten Pfanne die Paprikastreifen kurz anbraten.
  9. Das gebratene Hähnchen zusammen mit dem Reis und den Paprikastreifen servieren.

Dieses Gericht punktet nicht nur mit seinem unvergleichlichen Geschmack, sondern auch mit seiner einfachen Zubereitung. Ideal für Kochanfänger und geschmackliche Feinschmecker gleichermaßen. Genießen Sie die harmonische Kombination von knusprigem Hähnchen, lockerem Reis und frischer Paprika – ein Gaumenschmaus, der garantiert in Erinnerung bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert