Lasagne mit Hüttenkäse

Saftige Lasagne mit Hüttenkäse – Ein himmlisches Rezept

Lasagne mit Hüttenkäse

Lasagne ist ein klassisches italienisches Gericht, das in vielen Variationen zubereitet werden kann. Wenn Sie nach einer köstlichen und etwas leichteren Alternative suchen, sollten Sie unbedingt diese Lasagne mit Hüttenkäse ausprobieren. Sie ist cremig, herzhaft und einfach zuzubereiten. Hier ist das Rezept:

Zutaten:

  • 9 Lasagne-Nudelblätter
  • 500 g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 800 g Tomatensoße
  • 250 g Hüttenkäse
  • 1 Ei
  • 2 Tassen geriebener Mozzarella-Käse
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan-Käse
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrockneter Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Basilikumblätter zum Garnieren (optional)

Anleitung:

  1. Nudelblätter vorbereiten: Kochen Sie die Lasagne-Nudelblätter nach den Anweisungen auf der Verpackung, bis sie al dente sind. Dann abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Hackfleisch anbraten: In einer Pfanne das Rinderhackfleisch bei mittlerer Hitze anbraten, bis es braun und krümelig ist. Die gewürfelte Zwiebel und gehackten Knoblauch hinzufügen und weiterbraten, bis sie weich sind. Abtropfen lassen, falls überschüssiges Fett vorhanden ist.
  3. Tomatensoße hinzufügen: Die Tomatensoße zu dem angebratenen Hackfleisch geben und gut vermengen. Die getrockneten Kräuter (Oregano und Basilikum) hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lassen Sie die Soße etwa 10 Minuten köcheln, damit sich die Aromen verbinden.
  4. Hüttenkäse-Mischung: In einer separaten Schüssel den Hüttenkäse mit dem Ei vermengen. Dies ergibt eine cremige Füllung für die Lasagne.
  5. Lasagne schichten: In einer Auflaufform eine dünne Schicht der Hackfleisch-Tomatensoße verteilen. Legen Sie darauf eine Schicht gekochter Lasagne-Nudelblätter. Verteilen Sie dann die Hüttenkäse-Mischung gleichmäßig auf den Nudelblättern. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht sollte aus Hackfleisch-Tomatensoße bestehen.
  6. Käse hinzufügen: Streuen Sie großzügig Mozzarella und Parmesan über die oberste Schicht der Lasagne.
  7. Backen: Die Lasagne in einen auf 180 Grad Celsius vorgeheizten Backofen geben und etwa 30-35 Minuten backen, bis sie goldbraun und bubbelt.
  8. Servieren: Die Lasagne aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen, bevor Sie sie in Portionen schneiden. Nach Belieben mit frischen Basilikumblättern garnieren und genießen!

Diese Lasagne mit Hüttenkäse ist eine wahre Gaumenfreude und eignet sich hervorragend für Familienessen oder gesellige Abende mit Freunden. Die Kombination aus der cremigen Hüttenkäse-Füllung und der herzhaften Hackfleisch-Tomatensoße macht dieses Gericht unwiderstehlich. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von seinem einzigartigen Geschmack verzaubern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert