Lachs mit Sesam paniert und Spargel

Lachs mit Sesam paniert und Spargel

Für Lachs mit Sesam paniert und Spargel werden folgende Zutaten benötigt.

Zutaten

Lachs mit Sesam paniert und Spargel

Lachs mit Sesam paniert und Spargel

  • 200 ml trockenen Weißwein
  • 600 g Lachsfilet
  • 100 ml Condimento Bianco Essig
  • 2 EL Rapsöl
  • 20 g Ingwer
  • 5 EL Sesam
  • 1 Limette
  • Ein paar Senfkörner
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 kg weißen Spargel
  • 1 Bund Kerbel
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Zucker und Pfeffer

Zubereitung

Der Spargel wird gewaschen, geschält und von seinem holzigen Ende befreit. Man kocht den Spargel. Dabei gib man pro Liter Wasser 1/2 TL Salz hinzu. Nach 9 Minuten sollten der Spargel bissfest sein. Man kann ihn abtropfen lassen und kocht aus der Brühe, dem Weißwein und dem Essig sowie den Pfefferkörnern 10 Minuten lang einen Sud auf.

Die Kerbel werden gewaschen und trocken geschüttelt und kommen zusammen mit der in Scheiben geschnittenen Limette und dem in Streifen geschnittenen Ingwer ein hohes Glas oder eine flache Schale und werden mit dem heißen Sud begossen.

In diese Marinade kommt noch das Öl und man lässt sie über Nacht zugedeckt ziehen.

Der Lachs wird mit kaltem Wasser abgespült und trocken getupft. Man beträufelt ihn mit Limettensaft und Sojasauce. Gewürzt wird er mit Salz und Pfeffer.

Man legt den Fisch mit der fleischigen Seite in den Sesam und drückt diesen an.

In einer Pfanne mit Rapsöl wird der Lachs auf der mit Sesam bedeckten Seite 3 Minuten lang angebraten, dann gewendet und weitere 5 Minuten lang gebraten bis der Fisch leicht weiß wird.

Der Lachs wird mit der Marinade und dem Spargel serviert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert