Hähnchenkeulen mit Curry-Apfelsoße

Hähnchenkeulen mit Curry-Apfelsoße

Für 6 Portionen Hähnchenkeulen mit Curry-Apfelsoße benötigt man:

Zutaten

6 Hähnchenschenkel

  • 2 Zwiebeln
  • 3 Äpfel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Mehl
  • ¾ Liter Hühnerbrühe
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Margarine

Zubereitung

Die Hähnchenschenkel werden mit Salz und Curry eingerieben. Die Margarine in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten 10 Minuten lang braten.

Die Äpfel und Zwiebeln werden geschält und gewürfelt. Nun die Hähnchenschenkel aus dem Bräter nehmen und die Äpfel und Zwiebeln hinein geben in das Bratfett und kurz anbraten.

Tomatenmark einrühren. Mehl und restliches Currypulver hinein geben sowie die Hühnerbrühe, das Fleisch wieder dazu geben und 45 Minuten lang schmoren lassen.

Mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.