Hähnchenbrustfilet in Salami mit Rosenkohl und Kartoffeln

Hähnchenbrustfilet in Salami mit Rosenkohl und Kartoffeln

Für 2 Portionen Hähnchenbrustfilet in Salami mit Rosenkohl und Kartoffeln benötigt man:

Zutaten

Zubereitung

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 g Salami
  • 100 g Käse
  • 8 Salz-Dillgurken
  • 400 g Rosenkohl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

Hähnchenbrustfilet in Salami mit Rosenkohl und Kartoffeln

2 Gurken werden längst geviertelt und mit dem gesalzenen und gepfefferten Hähnchenfleisch eingewickelt zu einer Roulade.

Außenherum wickelt man die Salami und fixiert alles mit einer Fleischnadel oder Zahnstocher die man nach dem Braten entfernt.

In einer Pfanne wird das Fleisch mit etwas Öl von allen Seiten gebraten.

Den Rosenkohl in Salzwasser garen und zusammen mit den Rouladen und restlichen Gurken servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.