Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe

Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe

Für eine Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe benötigt man folgende Zutaten.

Zutaten

Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe schnell selbst gemacht.

Hähnchen-Curry-Lauch-Suppe schnell selbst gemacht.

  • 1 kg Hähnchenbrust
  • 600 g Champignons klein geschnitten
  • 2 Stangen Porree
  • 600 g Champignons
  • 2 rote Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Currypaste
  • 2 EL Currypulver
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Petersilie
  • 200 g Sahneschmelzkäse und 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 1 Liter Geflügelbrühe
  • 150 ml Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Öl und Butter

Zubereitung

Man entfernt das Grüne der Porree und schneidet sie in Ringe. Diese werden im gesalzenen Wasser gegart.

Die Hähnchenbrustfilet schneidet man in Stücke und brät sie in einer Pfanne mit Öl an.

Die Paprika wird entkernt und in kleine Stücke geschnitten von 1 cm. Zusammen mit der kleingeschnittenen Zwiebel gart man sie in der Pfanne.

Die geschnittenen Champignons kommen hinzu.

Zum Schluss kommt das Fleisch hinzu mit etwas Butter sowie Mehl und Currypulver.

Man löscht alles mit der Brühe ab.

Hinzu kommt der Schmelzkäse, die Currypaste und Salz sowie Pfeffer.

Bei geschlossenen Deckel lässt man das ganze bei kleiner Flamme 5 Minuten lang ziehen. Die Petersilie kommt zu Schluss hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert