Gemüse-Bowl

Gemüse-Bowl

Für 2 Portionen Gemüse-Bowl benötigt man die folgenden Zutaten.

Zutaten

Gemüse-Bowl mit Rotkohl

Gemüse-Bowl mit Rotkohl

  • 2 Eier
  • 200 g Rotkohl
  • 180 ml Joghurt
  • 1/2 TL mittelscharfen Senf
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 EL Rapsöl
  • 60 g Feldsalat
  • Granatapfelkerne
  • 2 Karotten
  • 1 Apfel
  • 100 g mittelalten Gouda
  • 50 g Feldsalat
  • 120 g Cashewkerne
  • 1 EL Weißwein-Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Man wäscht den Rotkohl und entfernt die äußeren Blätter. Der Rotkohl wird in Streifen geschnitten. Die Möhren in dünne Streifen geschnitten mit einem Spargelschäler oder einer Raspel.

Die Eier werden fast hart gekocht. Die Äpfel wäscht und halbiert man, sie werden entkernt und in Spalten geschnitten.

Der Gouda wird gewürfelt, der Salat geputzt, gewaschen und trocken geschleudert. Die Cashewkerne röstet man in einer Pfanne ohne Fett an, die Eier werden geschält und halbiert.

Den Dressing rührt man an aus Joghurt, Essig, Senf, Orangensaft und Rapsöl. Gewürzt wird mit Salz und Pfeffer.

Nun richtet man den Feldsalat, die Äpfel, die Möhren, den Rotkohl in einer Schüssel an und gibt die Cashewkerne und die Granatapfelkerne sowie den Dressing drüber.

Zu der Bowl passen auch frischer Thunfisch oder Lachs und machen aus dieser Winter-Bowl eine Poké Bowl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert