Erdbeerkuchen mit Baiser

Erdbeerkuchen mit Baiser

Für Erdbeerkuchen mit Baiser benötigt man folgenden Zutaten.

Zutaten

Erdbeerkuchen mit Baiser

Erdbeerkuchen mit Baiser

  • 500 g gewaschene und halbierte Erdbeeren
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 6 Eier
  • 4 EL Grand Marnier
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 250 g Speisequark mit 40 % Fett
  • 1 Prise Salz
  • 170 g Puderzucker
  • 3 Eiweiß

Zubereitung

Man legt Backpapier in einer Springform (26 cm) aus. Es werden Zucker, Speisequark, Schmand, Vanillepudding, Eier und Vanillinzucker vermischt.

Diese Masse wird in die Springform gegeben. Man Backt den Kuchen 1 Stunde lang bei 170 °C Ober- und Unterhitze oder 150 °C Umluft.

Der Kuchen wird aus der Form gelöst und auf einem Kuchengitter abgekühlt.

Man legt die Erdbeeren in Grand Marnier ein und verteilt sie auf den abgekühlten Kuchen.

Für den Baiser vermischt man Eiweiß mit Salz und schlägt diesen mit einem Stabmixer. Den Puderzucker gibt man nach und nach hinein bis eine feste Masse ensteht.

Die Baisermasse verteilt man auf den Erdbeeren und backt 9 Minuten lang bei 170 °C Ober -und Unterhitze den Baiser aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert