Buttermilk Pancakes

Buttermilk Pancakes

Für Buttermilk Pancakes benötigt man folgende Zutaten.

Zutaten

Buttermilk Pancakes lassen sich leicht selbst machen.

Buttermilk Pancakes lassen sich leicht selbst machen.

Für den Teig:

  • 400 ml Buttermilch
  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Butter
  • 3 TL Backpulver

Für die Saucce:

  • 200 g Heidelbeeren
  • 2 TL Stärkemehl
  • 50 g Zucker
  • Ein paar Tropfen Bittermandelaroma
  • 25 ml Wasser
  • 2 TL Stärkemehl, leicht gehäuft
  • Eine Prise Salz

Zubereitung

Man verquirlt die Eier mit der Buttermilch in einer Schüssel. Die Butter wird in einem Topf geschmolzen und dann zum Abkühlen beiseite gestellt.

In einer weiteren Schüssel werden Salz, Backpulver, Zucker, Vanille, Mehl und Salz miteinander vermischt. Man gibt jetzt die anderen Zutaten aus der ersten Schüssel und die zerlassene Butter hinzu und vermischt alles gut.

Man lässt den Teig etwas ruhen und gibt ihn danach in eine heiße Pfanne.

Pro Pancake benötigt man ca. 2 EL Teig. Kommt es zur Bildung von Bläschen werden die Pancakes gewendet und goldbraun gebacken.

Zur Zubereitung der Sauce werden die Beeren, Zucker, Aroma und Wasser vermischt und in einem Topf kurz aufgekocht. Man lässt das Ganze auf kleiner Flamme eindicken, dabei werden die Blaubeeren mit der abgerundeten Seite eines Löffels zerdrückt.

Nun können die warmen Pfannkuchen mit den Beeren serviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert