Balsamico-Rindsragout

Balsamico-Rindsragout

Für 4 Portionen Balsamico-Rindsragout benötigt man:

Zutaten

Balsamico-Rindsragout

  • 800 g Rindergulasch
  • 100 ml Aceto balsamico
  • 250 ml Rotwein
  • 2 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 EL Honig
  • 400 ml Kalbsfond
  • 150 ml Wasser
  • 2 Möhren
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl zum Braten
  • 1 ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

Der Ofen wird auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nun die Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und n gleich große Stücke schneiden.

Etwas Öl in einem Bräter heiß werden lassen und das Fleisch portionsweise je ca. 5 Min. von allen Seiten anbraten.

Das Fleisch herausnehmen, mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen und mit Mehl bestäuben.

Die Hitze im Bräter wird reduziert.

Jetzt die Möhren, Zwiebeln und Knoblauch ca. 5 Min. anbraten. Das Tomatenpüree zugeben und kurz mit anbraten.

Aceto balsamico und Rotwein dazugeben und alles auf die Hälfte einkochen.

Jetzt die Nelken, Lorbeerblätter und Honig beigeben. Nun Kalbsfond und Wasser hineingeben und alles einmal aufkochen.

Die Hitze reduzieren und das Fleisch mit dem entstandenen Fleischsaft wieder beigeben.

Ca. 2 1/2 Std. in der unteren Hälfte des heißen Ofens abgedeckt schmoren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.