Apfel-Buttercreme Torte mit Haselnüssen

Wie man selbst eine Apfel-Buttercreme Torte mit Haselnüssen backt erfahren sie in folgendem Rezept.
Man benötigt:

Zutaten

Rezept für eine Apfel-Buttercreme Torte mit Haselnüssen.
Rezept für eine Apfel-Buttercreme Torte mit Haselnüssen.

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • 3 Eigelb
  • 170 g Zucker
  • 170 ml Pflanzenöl
  • 110 g gemahlene Haselnüsse
  • 120 g Weizenmehl Type 405
  • 1/2 TL Backpulver

Für die Creme und den Rest:

  • 500 ml Apfelsaft
  • Den frischen Saft von 2 Zitronen
  • 2 Packungen Puddingpulver
  • 2 Eigelb
  • 250 g Butter
  • 300 ml Sahne
  • 25 g Pudderzucker
  • 120 Marzipan
  • 125 g feingehackte Haselnüsse

Zubereitung

Man vermischt die Nüsse, das Mehl und das Backpulver. Die Eier und Eigelb sowie der Zucker werden vermischt. Alles wird zu der Mehlmasse geben und zu einer cremigen Masse mit dem Öl verrührt.

Die Backspringform (20er) wird mit der Masse gefüllt und bei 175°C Ober- und Unterhitze oder 155°C Umluft für 30 Minuten gebacken.

Man lässt den Boden abkühlen.

Die Äpfel werden geschält, entkernt und klein geschnitten. Man koch sie mit dem Apfelsaft, Zucker und Zitronensaft auf.

Sahne, Eigelb und Pudding werden vermischt und zu den Äpfeln geben und kurz aufgekocht.

Der Boden wird aus der Form gelöst und zweimal waagerecht geschnitten. Man umstellt den unteren Boden mit einem Tortenring und gibt ca. die Hälfte des Kompotts hinein. Darauf kommt der 2. Boden.

Man schlägt Butter und Pudderzucker cremig. Der Kompottrest wird durch ein Sieb gegossen und mit der Butter vermischt.

Man rollt den Marzipan aus und gibt ihn als Boden in die Form. Die Creme wird gleichmässig darauf verteilt und in den Ring gegeben.

Nach 2 Stunden Kühlung kann man den Tortenring lösen und die Torte an den Seiten mit der Creme bestreichen und mit Hasselnüssen bestreuen.

Nun sollte man die Torte noch 7 Stunden lang im Kühlschrank lagern.

 

Von sirtir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert